Donnerstag January 30th Da ist sie nun gestartet- meine persönliche Kinderschmink Saison 2013! Den Auftakt machte gestern eine bezaubernde junge Dame aus Bad Oldesloe. Gemeinsam mit ihrer Familie und ihren Freunden feierte sie ihren 7. Geburtstag. Es war ein super schöner Nachmittag- ICH war die Überraschung, denn weder die Gäste noch das Geburtstagskind wußten, dass ich zum Kinderschminken kommen würde... und? Was soll ich sagen? Überraschung gelungen!! Als ich ankam war die gesamte Geburtstagsgesellschaft noch mit Kaffee & Kuchen beschäftigt, doch spätestens als ich mein Köfferchen auspackte, gab es kein Halten mehr. Der Hunger auf Kuchen war schlagartig dahin und es bildete sich (wie ich es schon gewohnt bin) eine Traube aus neugierig schauenden Kindern rund um meinen Arbeitplatz. Es war mal wieder zauberhaft zu beobachten, wie die kleine Gäste mit jedem Pinselstrich ein Stück weiter in ihre neue Rolle schlüpften und dann als Regenbogenvogel, Sternenfee, Zaubereinhorn usw. verwandelt, aufstanden! Aber wie ich immer wieder feststelle: nicht nur die Kinder sind begeistert, auch die Eltern können ihre Augen kaum von den entstehenden Kunstwerken lassen. Meist ist es so, dass sie vor der ersten Bemalung noch etwas skeptisch sind -na klar! Wir kennen uns ja auch nicht weiter und so’n bisschen im Gesicht rumpinseln und es dann “Kinderschminken” nennen, kann ja auch wirklich jeder ;-) ...und kaum ist dann das erste Kind fertig geschminkt, habe ich auch schon  alle Überzeugt! In diesem Sinne: Freue mich riesig, glückliche Kinder zurückgelassen zu haben, die sicherlich noch jede Menge Spaß mit ihren Bemalungen hatten. Montag, 18. März 2013 Ein tolles Wochenende liegt nun hinter mir! Ich war auf zwei absolut zauberhaften Mädchengeburtstagen zu Gast, die unterschiedlicher kaum sein konnten! Zuerst besuchte ich die kleine Linn in Trittau. Sie und ihre Geste saßen gerade an der herrlich gedekten Kaffeetafel- mit Schokobrunnen! Hmmm, lecker :-) Auf diesem Geburtstag dominierten die typischen Mädchenbemalungen, wie das allzeit beliebte Einhorn, Pegasus oder Meerjungfrau! Direkt im Anschluß ging es nach Koberg. Die junge Dame hier wußte nicht, dass ich zum schminken eingeladen wurde und war ebenso aus dem Häuschen wie ihre Gäste! Hier allerdings wurde eine “Monsterhigh Party” gefeiert (-ihr erinnert euch? Das gab’s bei meiner Tochter auch schonmal!) Entsprechend gab es kein einziges Einhorn zu malen, statt dessen Draculaura, Franki Stein und Co. Ebenso schön wie herzlich war es auf beiden Geburtstagen, und ich bin froh,  gewesen zu sein- trotz eingeklemmten Rippennerv!
Dienstag January 29th Ahhhhh! Immer wieder muß ich feststellen, dass ich einfach kein Profi bei solchen Dingen, wie z.B. Webseiten zu erstellen, bin! Mal ganz ehrlich und unter uns- vor ein paar Jahren wußte ich nochnicht einmal, was “Web Hosting” bedeutet *gg*! Aber naja... man wächst mit seinen Aufgaben, oder wie heißt es so schön :-) und außerdem kann ich dafür ziemlich gut KINDER SCHMINKEN, und das ist’s wohl, worauf es hier ankommt ;-) Langer Rede kurzer Sinn: Ich habe mir vorgenommen, immer mal wieder über verschieden Ereignisse und Events in meinem Kinderschmink Leben zu berichten- und zwar hier auf meinem nagelneuen Blog! Etwas Nachsicht solltet ihr mit mir üben, denn wie eingangs bereits erewähnt bin ich einfach kein Held in diesen Dingen! Dennoch wünsche ich euch viel Spaß beim lesen meiner Beitrage (...die bald folgen werden ;-) ) © Kinderschminken Sandesneben 2013 - Änderungen vorbehalten Blog ...oder auch mehr oder weniger wissenswertes ;-)